Was in 4 Jahren alles so passiert ist ...

Aktualisiert: vor 2 Tagen


Blumenwiese im Allgäu

Update 30.10.2022

Seit September 2020 bin ich bei der Stadt Dortmund als UX Designerin tätig und sehr glücklich dort. Ich habe tolle Vorgesetzte und einen entspannten Arbeitsplatz mit supernetten Kollegen. Dieser Job hat sich aus einem Projekt im Masterstudium an der RFH Köln ergeben. Ja, ich habe noch einmal studiert und den Master in UX Design gemacht.

Neben meiner Tätigkeit im Dortmunder Systemhaus arbeite ich ab und zu noch freiberuflich als Art Direktorin und Konzeptionerin.


Die Firma Equipage Taxi- und Mietwagen GmbH, die ich in 2017 verkauft habe, ist inzwischen insolvent und abgewickelt.

Sie gibt es nicht mehr. Auch dazu gäbe es eine Menge zu erzählen, das aber gerne live bei einem persönlichen Gespräch – wer's wissen will :-)


Corona ist gekommen, hat mich allerdings bis jetzt verschont und bleibt uns wohl für alle Zeiten erhalten.

Ich bin Oma geworden und habe das Rauchen aufgegeben.

Mein Hund Bruno ist immer noch der gutgelaunteste Hund, den ich kenne.

Neue Freunde sind gekommen, alte wurden wiedergefunden.

Ich bin Mitglied im Club der lustigen Ersatzteile geworden, habe meine hohen (Stress)Blutdruck erfolgreich bekämpft. In 4 Jahren habe ich viele schöne, aufregende Urlaube gemacht, unendlich viele großartige Kleinigkeiten erlebt.

In der Ukraine herrscht Krieg. Das hat innerhalb einer kurzen Zeit die ganze Welt verändert.




 

42 Ansichten